Apologies, we are scheduled for maintenance.

Privatjets, das Fortbewegungsmittel der Wahl für Besitzer von Luxus-Immobilien in Übersee

Sie haben Ihren perfekten Lebensraum identifiziert, Ihr Traumhaus gefunden, der Deal ist besiegelt und die Koffer sind schon gepackt? Die nächste wichtige Überlegung ist, wie kommen Sie dorthin? Willkommen in der Welt der privaten Luftfahrt.

Das ultimative Flugerlebnis

Ich halte mich für ziemlich weit gereist, hatte das Glück, für Geschäftsreisen und Urlaube und trotzdem habe ich noch eine ganze Reihe von Orten, die ich, trotz ausführlichen Auslandserfahrungen unbedingt noch besuchen möchte. Zeit also für ein paar der kleinen Annehmlichkeiten des Lebens.

Ich könnte meinen „Holz-Klasse“-Fensterplatz buchen und vermeiden, alle 5 Minuten von rücksichtslosen Fahrgästen gestört zu werden. Ich könnte sogar Priority Boarding wählen, um eine kleine Menge an Zeit , die ich sonst mit Warten verbringen würde, einzusparen und damit jemand mein überdimensionales Handgepäck wegräumt. Und manchmal buche ich sogar einen extra großen Sitz für mehr Beinfreiheit. Nicht, weil ich es brauche, sondern weil ich es kann. So reise ich nun mal.

Genießen Sie das ultimative Luftfahrt-Erlebnis in Ihrem privaten Jet.

Genießen Sie das ultimative Luftfahrt-Erlebnis in Ihrem privaten Jet.

Während ich mich über kleine Upgrades auf meiner Billigfluglinie Reise "freue", gibt es natürlich diejenigen, die die Luftfahrt tatsächlich genießen können. Die Art von Flugerfahrung, bei der es darum geht, wie der Champagner gekühlt ist und ob er bloss nicht zur Neige geht, bevor man ankommt. Ja, genau, wir sprechen von Privatjets, die für viele die einzige Möglichkeit sind, Ihr zu Hause zu erreichen.

Exklusives Anwesen, Destinationen-Trends und Privatjets

Privatjets werden immer mehr zum Fortbewegungsmittel der Wahl für ausländische Luxus-Hausbesitzer, das ist auch kein Wunder, denn die private Luftfahrt-Route beeinflussen die Immobilien Hotspots und umgekehrt.

Knight Franks 2015 Wealth Report, stützt sich auf die exklusive Forschungsergebnisse der privaten Luftfahrt weltweit führend NetJets, besagt, dass die USA ihre Vormachtstellung im Privat-Jet-Markt mit 60% weiterhin behält. Diese Popularität ist wohl auf eine Kombination aus der Dichte des Reichtums sowie internen wirtschaftlichen Verbindungen zurückzuführen.

Europa kommt als der zweitgrößte Markt und alle Augen sind auf Russland gerichtet, dessen Bewohner einen erheblichen Anteil der europäischen Luftverkehrsnachfrage darstellen. Moskau nach Nizza / Côte d'Azur war die Nummer eins in NetJets '2013 Top-Ten-Routenliste, und die anhaltende Bedeutung des russischen Reichtums in den Luxus-Immobilienmärkten trägt ihr übriges dazu bei.

London blieb immer fest auf dem Radar des Luxus-Immobilien-Investoren, so ist es wenig überraschend, dass die am meisten frequentierte europäische Strecken auf der Hauptverkehrsachse zwischen New York und London liegt, dass 30% in der britischen Hauptstadt beginnen oder enden, und der Verkehr weiterhin an Fahrt aufnimmt.

Dubai und die UAE sehen eine Zunahme des Verkehrs, die hilft, den Nahen Osten an seiner Position des weltweit drittgrößten Marktes zu halten, wie lange sie allerdings in der Lage dazu sind, wird sich zeigen. Starke Konkurrenz aus China und Brasilien sind ihnen sicher.

2014 war ein gutes Jahr für brasilianische Käufer von Luxus-Immobilie, deren Ziele der Wahl Frankreich, Spanien, Portugal und Großbritannien waren. Dies reflektiert die Tatsache, dass der Verkehr von Brasilien nach Europa seit 2010 um 20% pro Jahr gewachsen ist.

Schließlich Afrika, die zwar ein fragmentierter Markt sind, auf der Top 10 Liste von NetJet aber als die am schnellsten wachsenden globalen Routen für das Jahr 2013 bereits auf Platz 8 standen - dank Nigerias Privatjet Nabe von Lagos mit Lagos nach London.

Anforderungen von etablierten und aufstrebenden Märkten

Der Blick auf die Ströme des Reichtums aus einem Teil der Welt zum anderen ist ebenso wichtig und bedeutend, wie die Analyse selbst geworden. Während einige internationale Beziehungen in beiden Flugbahnen und Immobilienanlagen bereits etabliert sind, also New York und London, die bereits wichtige Daten liefern, kommen die aufschlussreichsten Daten aus den neuen Märkten.

Lateinamerikanischen Investitionen in Europa sind ein gutes Beispiel. Traditionell von den großen Wellen der Investition in Miami und anderen US-Hotspots überschattet, „fliegt“ viel in die wichtigsten EU-Märkten; besonders aus Brasilien, Argentinien und anderen wichtigen südamerikanischen Hubs, dies zeigt eine engere Beziehung zwischen diesen Märkten.

Was die Zukunft betrifft und das, was wir über die Beziehung zwischen Privatjet Routen und Luxus-Immobilie Destinationen bereits wissen, so ist es ziemlich ermutigend für die europäischen und nordamerikanischen Immobilienmärkte wie NetJets Routenliste: die am schnellsten wachsenden Märkte sind aufgrund des großen Potentials an Nachfrage der Investoren in Asien, Afrika, dem Nahen Osten und Lateinamerika.

Die Top 5 Routen

  1. Moskau > Nizza/Cote de Azur
  2. Miami > New York
  3. New York > Los Angeles
  4. New York > West Palm Beach
  5. London > New York

Die am schnellsten wachsenden Top 5 Routen

  1. Nizza/Cote de Azur - New York
  2. Maiquetía >Miami
  3. Dubai > London
  4. Pittsburgh > New York
  5. Houston > West Palm Beach

Sommerurlaub und Zweithaus-Hubs

Die Zweitheim-Immobilienmarkt ist ein großes Geschäft und die wichtigsten Ziele wie Olbia (Sardinien) und Ibiza zeigen eine Steigerung im jährlichen Verkehrsaufkommen von 14% bzw. 17%, dies bestätigte ihre wachsende Bedeutung als Sommerurlaub und Zweitwohnsitz. In Frankreich bleibt Nizza ein wichtiges Ziel ebenso wie Saint-Tropez – hier kommt die Tatsache dazu, dass man jetzt vereinfacht nach La Môle fliegen kann.

Nizza / Côte d'Azur ist das beliebteste Privatejet Verkehrsziel 2013.

Nizza / Côte d'Azur ist das beliebteste Privatejet Verkehrsziel 2013.

Das ist ein Sommerthema, aber was ist mit dem Winter? Alpine Flughäfen wie Sion und Chambéry genießen eine Zunahme des Verkehrs, die eine Belebung der Nachfrage nach Immobilien in den beliebten Ferienorten in der Nähe von Verbier, St. Moritz und Courchevel mit sich bringen. Wenn Wintersonne Ihr Ding ist, dann ziehen Sie doch die Malediven, Karibik oder Seychellen in Erwägung, denn auch dort zeigt das Privatjet-Verkehrsaufkommen eine wachsende Nachfrage im Luxus-Immobilien Bereich.

Das Profil eines Privatjet Passagiers

Es ist fair zu sagen, dass es eigentlich nichts Besonderes am Privatjet-Passagier gibt. Mehr als 80% sind männlich, im Alter von 40 bis 50, meist private Unternehmer. Die Quelle des Reichtums liegt traditionell im Finanzwesen und der Öl- und Gasindustrie, während der letzten 12 Monate beobachtete man allerdings, dass die Immobilienbranche zurückgekehrt ist und Eigentümer von Technologieunternehmen mehr werden.

An Sie, Herr Privat Jet Passagier: Nächstes Mal, wenn ich am Flughafen stehe, werde ich einen Toast auf Ihren Erfolg aussprechen. Natürlich erst nachdem ich mein Übergepäck bezahlt habe, dass ich unvernünftiger Weise eingepackt habe, endlich durch die Sicherheitskontrolle bin, vor mir war mal wieder eine Person, die trotz aller Warnungen „vergessen“ hatte, den Gürtel abzunehmen oder die Taschen zu leeren und damit bis zur letzten Minute gewartet hat.

Source: Knight Frank